Magazin

Segnung des neuen Reisebusses

Segnung des neuen Reisebusses

Eine besondere Überraschung erlebten 34 Fahrgäste, die sich zur zweitägigen Jungferntour mit dem neuen Fernreisebus von Husmann Reisen angemeldet hatten. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Geschäftsleitung segnete Pastor Langenfeld von der Kirchengemeinde St. Anna den neuen SETRA Reisebus auf dem Betriebshof der Fa. Husmann auf den Namen „Pfarrer Bette“ und wünschte allen Fahrgästen dieses Busses sowie dem gesamten Fahrerteam von Husmann Reisen eine allezeit sichere Fahrt. Über dem rechten vorderen Scheinwerfer klebt nunmehr gut sichtbar der Schriftzug „Pfarrer Bette“. Nach einem Gruppenfoto startete die Reisegruppe in die Region Nordhessen und besuchte u.a. die Städte Limburg, Gießen und Marburg.


Autor: Husmann Reisen

Steigen Sie ein. Husmann macht jede Fahrt zu einem Erlebnis.

Magazin