Magazin

Nach zehn Jahren wieder da: Die Linie 185

Nach zehn Jahren wieder da: Die Linie 185

Nach mehrjähriger Unterbrechung gibt es ab dem 01.02.2014 wieder eine direkte Buslinienverbindung zwischen Neuenkirchen und Emsdetten. Husmann-Reisen aus Neuenkirchen hat für die kommenden 10 Jahre die Linienrechte an dieser Verbindung erhalten und bedient auch die bekannten Haltestellen entlang der Emsdettener Straße im Neuenkirchener Ortsteil St. Arnold. Endhaltestelle in Emsdetten ist der Bahnhof.

„Wir starten mit einem sehr kleinen Fahrplan an Werktagen und hoffen, in den kommenden Jahren die Linienfrequenz zu erhöhen. Eine stündliche Verbindung an Werktagen, die zu besten Zeiten bestand, ist jedoch reine Utopie“ so Geschäftsführer und Inhaber Heiko Husmann.

Die Fa. Husmann erhält keinerlei finanzielle Zuschüsse der öffentlichen Hand und betreibt diese Linie, die wie früher die Liniennummer 185 erhält, auf eigenes Risiko. Die Fahrpläne werden pünktlich ausgehangen, Sie können ihn aber auch hier bequem herunterladen.

Gefahren wird zu Beginn in der Regel mit einem Kleinbus. Das Fahrzeug ist mit einem elektronischen Fahrscheindrucker ausgestattet. Da der Gemeinschaftstarif des Münsterlandes (VGM) zur Anwendung kommt, können auch Fahrgäste mit gültigen Zeitkarten anderer Partner der Verkehrsgemeinschaft Münsterland den Bus problemlos nutzen.


Autor: Husmann Reisen

Steigen Sie ein. Husmann macht jede Fahrt zu einem Erlebnis.

Magazin